Schaffung von Fledermausquartieren

Durch moderne Sanierung von Wohngebäuden und das Verschwinden von Eiskellern und Erdlagern gehen immer mehr Sommer- und Winterquartiere von Fledermäusen verloren. In geeigneten Gebäuden sollten daher Quartiere erhalten oder neugeschaffen werden.

Fledermausquartier "Warsitzwerke"

Fledermausquartier "Hexenhaus"

Fledermausquartier "Altes Wasserwerk"

 

 

Eine Zeichnung verdeutlicht, wo Fledermäuse leben: im Wald, am Teich, in Siedlungen.
Fledermausschutz im Wald © Naturschutzfonds Brandenburg