Natura 2000 Gebiete

Fauna-Flora-Habitat-Gebiete und Vogelschutzgebiete (Special Protection Areas) bilden zusammen das Netz Natura 2000 und werden deshalb auch Natura 2000-Gebiete genannt.

⇒ 28 FFH-Gebiete liegen im Naturpark (3 davon anteilig) und umfassen mit mehr als 8.000 Hektar rund 14% der Naturparkfläche. 19 dieser Gebiete sind gleichzeitig als Naturschutzgebiet gesichert.

⇒ 2 SPA-Gebiete liegen nahezu vollständig (SPA Luckauer Becken, 12.239 Hektar) oder mit den zwei Teilflächen Rochauer und Babbener Heide (SPA Niederlausitzer Heide, 16.649 Hektar) zur Hälfte im Naturpark. Im Luckauer Becken sind u.a. Schwarzkopfmöwe und Brachpieper sowie in der Niederlausitzer Heide Raufuß- und Sperlingskauz sowie Schwarz- und Mittelspecht besonders zu schützen.

Allgemeine Infos zu NATURA 2000 im Naturpark

FFH-Managementplanung im Naturpark

Auswahl der im Naturpark vorkommenden Tier- und Pflanzenarten der FFH-Richtlinie

Überblick über sämtliche Schutzgebiete im Naturpark

Europäische Vogelschutzgebiete

2 Ergebnisse
2 Ergebnisse

FFH-Gebiete

28 Ergebnisse
28 Ergebnisse