FFH-Managementplanung im Naturpark – 1. Entwürfe regionale Arbeitsgruppe 1

Für die FFH-Gebiete der regionalen Arbeitsgruppe 1 (Bergbaufolgelandschaften) liegen die FFH-Managementpläne in der Entwurfsfassung vor:

FFH-Nr.FFH-Gebiet1. EntwurfMaßnahmenblätterKarten
304Stoßdorfer SeeLinkLinkLink
170Seeser BergbaufolgelandschaftLink– (Kurz-Managementplan)Link
272Tornower NiederungLink– (Kurz-Managementplan)Link
278WanninchenLink– (Kurz-Managementplan)Link
280Schlabendorfer Bergbaufolgelandschaft - Lichtenauer SeeLink– (Kurz-Managementplan)Link

Für jedes dieser 5 FFH-Gebiete soll bis Ende 2018 ein eigener Managementplan als Abschlussbericht vorliegen.

Bitte beachten Sie: einige Abschnitte (z.B. Kapitel 1.7) der 1. Entwürfe der FFH-Managementpläne sind noch Gegenstand weiterer Abstimmungen innerhalb des LfU/MLUL. Insbesondere bei den Karten handelt es sich gegenwärtig noch um Arbeitskarten. Die rechtlich verbindlichen FFH-Grenzen ergeben sich aus der 8. Erhaltungszielverordnung vom 8. Mai 2017 bzw. alternativ aus den aktuell gültigen NSG-Verordnungen (sofern Naturschutzgebiet und FFH-Gebiet deckungsgleich sind).

Die persönliche Einsichtnahme in die gedruckten Ausgaben ist im Sitz der Naturparkverwaltung, in der Alten Luckauer Str. 1, 15926 Luckau OT Fürstlich Drehna, ab dem 28. Juni 2018 möglich.

Hinweise, Anregungen oder Änderungsvorschläge zu den 1. Entwürfen der FFH-Managementpläne für die genannten Gebiete konnten bis zum 10. August 2018 elektronisch oder schriftlich eingereicht werden. Generelle Hinweise zu den Gebieten nimmt die Naturparkverwaltung auch weiterhin gern entgegen.

FFH-Managementplanung im Naturpark

8. Erhaltungszielverordnung

Liste der Verordnungen der Naturschutzgebiete in Brandenburg

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Kategorien

  • Natura 2000

Meldung vom 28.06.2018