Achtung: Wege-Sperrung Fürstlich Drehna – Bergen – Wanninchen

Der Radweg Fürstlich Drehna – Bergen – Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen wird ab 26.10.2020 ausgebaut. Deshalb ist  die Strecke voraussichtlich bis Mitte Dezember voll gesperrt. Diese Sperrung betrifft die Rad-Routen: FÜRSTLICH, Kranichtour, Pückler-Radweg, Historische Stadtkerne Nr. 6, Niederlausitz-Radweg. Zeitgleich ist die Ortsverbindungsstraße Bergen – Beesdau wegen Sanierungsarbeiten ebenballs voll gesperrt.

Die Sperrungen müssen von Radlern und Autofahrern über Mallenchen – Zinnitz – Schlabendorf umfahren werden.

 

Noch bis zum 25.10.2020 ist nur der Radweg zwischen Fürstlich Drehna und Bergen nicht nutzbar. Alternativ kann auf die Landstraße Bergen – Crinitz – Fürstlich Drehna ausgewichen werden. Wer den Aussichtspunkt am Stiebsdorfer See nicht auslassen möchte, fährt anders:

  • Vom Markt Fürstlich Drehna kommend: Auf der Landstraße nach Crinitz radeln; nach dem Ortseingang Crinitz, der Rad-Wegweisung folgend - nach rechts zum Knotenpunkt 51 abbiegen. Dort wieder links fahren und man ist auf der ursprünglichen Route.

  • Von Bergen kommend: Der Radwegebeschilderung bis zum Knotenpunkt 51 folgen; dort rechts nach Crinitz abbiegen, um bis zur Landstraße zu fahren; dort nach links abbiegen und der Straße bis nach Fürstlich Drehna folgen.

 

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Biosphärenreservat Spreewald

Meldung vom 23.10.2020