Beginn der FFH-Managementplanung im Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Nach erfolgreichem Abschluss der EU-weiten öffentlichen Ausschreibung wird nun mit der Erarbeitung der FFH-Managementpläne im Naturpark Niederlausitzer Landrücken begonnen. Die Arbeitsgemeinschaft ›Dr. Szamatolski + Partner GbR‹, ›Stadt und Land Planungsgesellschaft mbH‹, ›Alnus GbR Linge & Hoffmann‹ und ›Peschel Ökologie & Umwelt‹ ist mit der Planerstellung beauftragt. Die Naturparkverwaltung leitet den Prozess. In der Zeitspanne 2018 bis 2020 erhalten Behörden, Gemeinden, Verbände, Nutzer und Eigentümer, die in ihren Belangen betroffen sind die Gelegenheit sich an dem Planungsprozess zu beteiligen. Für den fachlichen Austausch werden regionale Arbeitsgruppen gebildet und Exkursionen sowie thematische Einzelgespräche angeboten.

Zur Information über die anstehende FFH-Managementplanung sind Betroffene und Interessierte herzlich zu zwei öffentlichen Auftaktveranstaltungen im März 2018 eingeladen,

Veranstaltung 1: Mittwoch, 7. März 2018 von 17-19 Uhr in der Luckauer Kulturkirche, Nonnengasse 1, 15926 Luckau.

Veranstaltung 2: Mittwoch, 14. März 2018 von 17-19 Uhr in der Stadthalle Calau, Lindenstr. 18, 03205 Calau.

Inhalt und Ablauf dieser beiden Veranstaltungen sind identisch. Details hierzu folgen in Kürze.  

NATURA 2000 im Naturpark

Bekanntmachung im Amtsblatt

 

 

 

Gebiet

  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Kategorien

  • Natura 2000