Steckbrief Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Gründung

  • 9. September 1997

Größe

  • 586 km², davon:

    Wald 282 km² = 48 Prozent
    Acker 180 km² = 31 Prozent
    Grünland 58 km² = 10 Prozent
    Pionier- und Ruderalfluren 23 km² = 4 Prozent
    Wasser 16 km² = 3 Prozent
    Siedlungen, Verkehrsanlagen, Sonstiges 23 km² = 4 Prozent

    (Quelle: Pflege- und Entwicklungsplan NP Niederlausitzer Landrücken 2001/CIR-Lufbildauswertung 2009)

Naturschutzgebiete

  • 23 Naturschutzgebiete 70 km² = 12 Prozent
    (Quelle: Schutzgebietskataster LUGV 2014)

Landschaftsschutzgebiete

  • 5 Landschaftsschutzgebiete 310 km² = 53 Prozent

Städte

  • 76 Dörfer

  • anteilig die Städte Luckau, Calau und Sonnewalde

Bevölkerungsdichte

  • ca. 25 Einwohner je km²

Kuratorium

  • Vorsitzender des 1999 gegründeten Kuratoriums ist Detlef Höhl, Amtsdirektor des Amtes Altdöbern

Leiter des Naturparks

  • Udo List