Naturpark-Fest zum 20. Geburtstag

Der 20. Geburtstag des Naturparks Niederlausitzer Landrücken wurde am 23. September mit einem Familienfest im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen gefeiert.  Akteure aus dem Naturpark sorgten für ein vielseitiges Angebot an Informationen und Spielen. Den Naturpark-Gemeindewettstreit gewann das Team aus Beesdau.
An Info- und Rätselständen war z.B. Spannendes über Brennnesseln und die wieder angesiedelten Auerhühner zu erfahren. Auch die Kirchen der Region wurden vorgestellt, Imkerei- und Töpferprodukte konnten gekauft und E-Bikes ausprobiert werden. Bei Spielen – alten und zeitlosen – konnten große und kleine Gäste Geschick unter Beweis stellen. Gitarrenmusik, leckeres Essen und eine Galerie farbenfroher Natur-Malereien rundeten das Angebot ab.
Spannend war der Gemeindewettstreit: Teams aus  Babben, Beesdau, Crinitz, Goßmar, Görlsdorf und Schlabendorf stellten sich den Fragen zur Natur, Naturschutz und Naturpark und bewältigten auch das Sinnes-Quiz. Mit einem im Vorfeld gefertigten Schild präsentierten sie ihren Heimatort und wurden dafür vom Publikum bewertet. Das Wettbewerbsergebnis war knapp: Beesdau gewann vor Goßmar und Babben. Diese drei Teams durften sich über ein kleines Naturparkpreisgeld freuen, welches von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und der Sparkasse Niederlausitz gesponsert und vom Naturparkkuratorium ausgereicht wurde.